Das Gremium

Die Beurteilung der eingereichten Arbeiten übernimmt eine unabhängige Jury. Ihr gehören bekannte Personen des öffentlichen Lebens aus Berlin-Brandenburg an. Dazu zählen Politiker, Wissenschaftler, Journalisten, Autoren und Literatur-Experten.

Für die Jury des Zeitzeugenpreises Berlin-Brandenburg konnten gewonnen werden:
 
Oliver Schmidt,
Protokollchef des Landes Brandenburg

Maria Berger,
Haus der Brandenburg-Preussischen Geschichte

Brigitte Faber-Schmidt,
Kulturland Brandenburg

Prof. Dr. Klaus Hurrelmann,
Hertie School of Governance

Kathrin Kowarsch,
Frieling-Verlag Berlin

Dr. Andreas Ludwig,
Historiker

Dr. Peter Walther,
Brandenburgisches Literaturbüro

Dr. Martina Weinland,
Stiftung Stadtmuseum Berlin

Frank Starke,
Märkische Allgemeine Zeitung

Ulli Zelle,
Rundfunk Berlin-Brandenburg