Wie Sie mitmachen können

Ihr Beitrag sollte zwischen fünf und maximal 25 Manuskriptseiten lang sein. Jeder Teilnehmer darf nur einen Text einreichen. Nur bislang unveröffentlichte Beiträge sind zum Wettbewerb zugelassen. Bitte legen Sie Ihrem Beitrag auch Ihre Kurzbiografie und ein aktuelles Foto bei.

Einsendeschluss ist der 30. April 2013.

Die Beiträge können nicht zurückgesandt werden. Mit der Teilnahme am Wettbewerb erklären sich die Autoren damit einverstanden, dass über sie und ihre Werke im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit informiert wird, und dass ihre Beiträge in einer Dokumentation über den Zeitzeugenpreis Berlin-Brandenburg 2013 veröffentlicht werden.

Schicken Sie Ihren Beitrag bitte an folgende Adresse:

Zeitzeugenpreis Berlin-Brandenburg 2013
c/o Frieling-Verlag Berlin
Frau Zdenka Hruby
Rheinstraße 46
12161 Berlin
E-Mail: presse(at)zeitzeugenpreis.de